KISS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen

Die KISS hat die Aufgabe, den Selbsthilfegedanken in der Gesellschaft zu verbreiten und alle Aktivitäten rund um Selbsthilfegruppen zu fördern. Die Schwerpunkte der KISS:

  • Beratung von Menschen die Kontakt zu einer Selbsthilfegruppe suchen.
  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen in ihrer Arbeit mit kostenlosen Räumlichkeiten, Kopier- und Postversandmöglichkeiten, Beratung und Fortbildung für Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern besonders bei der Gruppengründungen.
  • Ausgabe von Informationsmaterial über die bestehenden Selbsthilfegruppen in Kassel.
  • Organisation von öffentlichen Veranstaltungen zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades von Selbsthilfe.
  • Unterstützung der Zusammenarbeit von Selbsthilfegruppen und Akteuren im medizinischen und sozialen Versorgungssystem der Stadt Kassel, sowie von politischen Akteuren und den Medien.

Kontaktadresse

Telefon: 0561 / 92005-5399
Telefax: 0561 / 92005-5322
E-Mail: info@selbsthilfe-kassel.de
Büro: 5. Stock; Gruppenräume im "Selbsthilfetreffpunkt" im 4. Stock
Anschrift: Wilhelmshöher Allee 32 A
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Internet: www.selbsthilfe-kassel.de

Öffnungszeiten

Montag: 9.00 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag: 9.00 - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung